Pepitahöfe Spandau
Ein Gemeinschaftsprojekt von degewo und WBM

vermietung@pepitahoefe.de
+49 (0) 30 2471 4444

Kontakt

Teilen

Mit dem Neubauprojekt „Pepitahöfe“ in Berlin-Spandau entstehen für Sie insgesamt 1.024 neue Mietwohnungen, von denen ein Viertel durch 
einkommensorientierte Förderung zu einer Nettokaltmiete von ca. 6 bis 8 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche angeboten werden können.

Das gemeinschaftliche Bauprojekt der beiden städtischen Wohnungs-
baugesellschaften degewo AG und WBM GmbH überzeugt durch seine grüne und wassernahe Lage im Spandauer Ortsteil Hakenfelde, seine ästhetisch ansprechende Architektur sowie durch modern ausgestattete 1-5-Zimmer-Wohnungen. Neben rund 76.000 m² neuer Wohnfläche entstehen hier auch rund 550 m² Gewerbeflächen, etwa 2000 m² Spielplatzflächen und 481 Tiefgaragenplätze. Das Projekt wird in mehreren Bauabschnitten fertiggestellt – Melden Sie bereits jetzt Ihr Interesse an einer Wohnung an.

Die ersten drei Wohnblöcke, mit insgesamt 420 Wohnungen zwischen 1-5-Zimmern sind seit dem 01. Juni 2018 bezugsfertig, die ersten Mieterinnen und Mieter sind bereits eingezogen. Die weiteren Wohnblöcke folgen sukzessive bis Ende des Jahres 2018. 
Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alles über dieses moderne Bauprojekt und können sich einen ersten Eindruck der Gebäude verschaffen.

Ab sofort erhalten Sie die Möglichkeit, Besichtigungstermine mit unserem Vermietungsteam in Anspruch zu nehmen.

Nehmen Sie gern Kontakt zu uns auf - vermietung@pepitahoefe.de

Wohnungssuche